syntex®-green – Hybrid-Fertigrasen

syntex-green für den Sportplatzbau

Hybrid-Fertigrasen mit „2-Phasen-Technologie“

Die 2-Phasen-Technologie im Überblick:

  • Sofortige wurzelähnliche Bodenstruktur, als Unterstützung in der Anwachsphase durch
    die homogen beigemischten Fasern.
  • Langzeitwirkung durch die homogen beigemischten Vlieshäckselstücke.

Dadurch bleibt der Hybridrollrasen in seiner Funktion langfristig ebenflächig.

 

Die „2-Phasen-Technologie“

Phase 1

Ungeachtet der mineralischen Komponenten, garantiert die synthetische Faser in der 1. Phase eine sehr schnelle Vernetzung mit den natürlichen Graswurzeln.

 

Phase 2

In der 2. Phase jedoch wachsen die Graswurzeln in die flächigen Vlieshäckselstückchen ein.
Dadurch wird die Widerstandskraft der Graswurzeln auf Dauer weiter erhöht.
Die Vliesstückchen bewirken als feste und trotzdem weiche Körper eine gewisse Elastizität des Hybridrollrasens. Durch diese dauerhafte Elastizität wird der Lagerungsdichte des Rollrasens entgegengewirkt, was einen positiven Einfluss auf den Sauerstoffgehalt des Bodens mit sich bringt. Außerdem binden die Vlieshäcksel gleichzeitig Wasser und Nährstoffe an sich, ohne dabei aufzuquellen. Die Häcksel bleiben inert und verrotten nicht.
Durch die Einbettung des Lavagranulats in die Vliesstückchen können die Lavaporen ständig Wasser speichern und wieder an die Vlieshäcksel abgeben.
Das bedeutet, dass die Graswurzeln auch in trockenen Zeiten noch gut mit Wasser versorgt sind. Dadurch bleibt der Rollrasen auf Dauer in sich stabil, da er sich auch nach stärkerer Beanspruchung wieder selbst regenerieren kann. Als Ergebnis steht eine vitalere Grasnarbe zur Verfügung.

 

Das Ergebnis ist eine scherfeste, vitale Sode mit verbesserten Schäl- und Verlegeeigenschaften.

syntex®-green – Rasentragschicht (RTS)

syntex®-green – Rasentragschicht (RTS)

Einbaufertige Hybrid-Rasentragschicht mit „2-Phasen-Technologie“

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, die perfekte Rasentragschicht zu entwickeln.
syntex®-green ist eine scherfeste, vitale Rasentragschicht mit hoher Strapazier- und Regenerationsfähigkeit.

Die Vorteile

  • Wirtschaftlichkeit: 
    durch längere Jahresspielzeit. Weniger Austauschintervalle, geringerer Pflegeaufwand und weniger Wasserverbrauch.
  • Rasenqualität: 
    durch einen robusten, hoch scherfesten Rasen mit schnellen Regenerationsphasen.
  • Spielqualität: 
    auf einer reinen Rasenfläche, die durch Ihre Stabilität, Ebenheit und Elastizität überzeugt.

Was unterscheidet syntex®-green von den herkömmlichen Rasentragschichten?

Durch die homogene Einmischung von zwei verschiedenen synthetischen Komponenten, nämlich Feinfaser und Vlieshäcksel ergibt sich eine 2-Phasen Verbesserung der Tragschicht.

Die 2-Phasen-Technologie im Überblick:

  • Sofortige Wirkung durch Aufbau eines stabilen, künstlichen Wurzelgeflechts schon während der Anwachsphase.
  • Entwicklungsfördernde Langzeitwirkung durch das Einwachsen der Wurzeln in die flächigen Vlieshäcksel.

Das Ergebnis ist eine scherfeste, vitale Rasentragschicht mit hoher Strapazier- und Regenerationsfähigkeit.

 

Die „2-Phasen-Technologie“

Phase 1 Phase 2
Sofortige Wirkung durch Aufbau eines stabilen, künstlich hergestellten Wurzelgeflechts schon während der Anwachsphase. Die Graswurzeln wachsen in die flächigen Vlieshäckselstückchen ein. Dadurch wird die Scherfestigkeit und Widerstandskraft der RTS auf Dauer erhöht.
Die Vliesstückchen bewirken als feste und trotzdem weiche Körper eine gewisse Elastizität der Rasentragschicht.
Diese dauerhafte Elastizität wirkt der Lagerungsdichte entgegen, was einen positiven Einfluss auf den Sauerstoffgehalt des Bodens mit sich bringt. Außerdem binden die Vlieshäcksel gleichzeitig Wasser und Nährstoffe an sich, ohne sich vollzusaugen. Die Vliesstücke sind inert und verrotten nicht. Dadurch verfügt
syntex®-green über eine gesunde Wasserdynamik.
Durch eine zusätzliche Beimischung von z.B: DiatoPOR (bestehend aus Diatomeen, den Skeletten von Kieselalgen), kann der Wasserspeichereffekt noch zusätzlich gesteigert werden. Das in DiatoPOR gespeicherte Wasser steht der Pflanze zu 100% zur Verfügung. Das bedeutet, dass die Graswurzeln auch in trockenen Zeiten noch
gut mit Wasser versorgt sind. Somit bleibt die Rasentragschicht in sich stabil, da sie sich auch nach stärkerer Beanspruchung wieder selbst regenerieren kann.

syntex®-green ist auch ideal geeignet für Ihre Torraumsanierung.

Syntex-Green Beschreibung
syntex_green_Beschreibung.pdf
PDF-Dokument [156.3 KB]
Syntex-Green Englisch
syntex-green_engl.pdf
PDF-Dokument [4.4 MB]
Syntex-Green Description
syntex_green_description.pdf
PDF-Dokument [240.7 KB]

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.