Grundlagen für die Dachbegrünung

 

Die Wichtigsten Punkte :

 

Dachdichtung intakt ?

Alls erstes sollten Sie überlegen, in welchen
zustand sich das zu begrünende Dach befindet. Die Dachdichtung ist
der Wichtigste Punkt,ist die Dichtung nicht intakt kann eine
Dachbegrünung nicht aufgebracht werden. Fragen Sie Ihren Dachdecker.

 



Wurzelfestigkeit ?

Im Fall eines Neubaus oder Sanierungsmaßnahme sollte
direkt eine Wurzelfeste Dachdichtung verwendet werden,so sparen Sie
sich im weiteren Verlauf eine zusätzliche Wurzelschutzfolie.

 



Statik zusätzliches Gewicht. ?

Mit der Planung einer Dachbegrünung ,kommt eine
zusätzlich Belastung auf Ihre Dachfläche, je nach Aufbau kann diese
schnell 100Kg pro m2 betragen.

 





Gefälle : Drainage ja oder nein.?

Flachdach mit Gefälle .?! Prüfen Sie wie viel
Prozent Dachgefälle Ihre Dachfläche hat.

Läuft das Regenwasser optimal ab, oder hat die
Dachfläche Pfützenbildung.

Dachflächen unter 2 % Gefälle sollten mit Drainage
- System ausgeführt werden.

 

Hotline :Tel  02369/249805  Fax 02369/7429500

E-Mail:dachbegruenung-courtial@web.de

 

 

Dach Fragebogen

 

Art der Dachfläche :  Flachdach …............   Steildach ….............  Neigung :................ %

 

Objekt :  Wohnhaus….......Betriebsgebäude …......  Anbau….........Garage/Carport..............

 

Dachfläche :  …........................ m²

Dachmasse : Länge…................ Breite …........................ Skizze: als Anlage

 

Dachhöhe :…............................m

 

Dachdichtung : Bitumen................. Folie ….....................Typ...........Sonstige …............

 

Dachablauf : Flachdachablauf…............... Regenrinne …..................Sonstige..................

 

Dachlüfter :….......................... Stück …........................Grösse

 

Lichtkuppel :….........................Stück …........................Grösse

 

Kamin:.....................................Stück…....................... Grösse

 

Aufkantung/ Dachrand :Höhe ….............. Breite….....................

 

Dachrandabdeckung :Zink...............Aluminium.......Kupfer..................Holz...............

 

Wandanschluß:...........................fdm

 

Alter des Gebäude:…......... Jahre

 

Alter der Dachabdichtung : …...................Jahre

 

Wunsch-Begrünungs-Typ: Bodendecker/Stauden,niedrig….........

                                          Stauden-Kräuter …...................
                                          Stauden-Nelken..................

 

 

Mit diesen Angaben
können wir Ihnen ein Angebot erstellen.

 

Senden Sie diesen
Fragebogen an uns zurück und Sie erhalten ein Kostenloses Angebot.

 

Kontakt :Tel  02369/249805  Fax 02369/7429500

E-Mail:dachbegruenung-courtial@web.de

 



 

Fragebogen zur Angebotsanfrage Dachbegrünung
Grundlagen für die Dachbegrünung.pdf
PDF-Dokument [187.4 KB]

Damit die Lust am Gründach,

nicht zum Reinfall wird.